soft technologies, material futures, circular economy, biomaterials, sustainability

Divine Fibers

Dominyka Sidabraite
Masterarbeit
Betreuung: Prof. Zane Berzina

Kooperationspartner: Sächsisches Textilinstitut (STFI),
Papiermanufaktur Berlin,
Leinenfabrik Siulas Litauen

Das Projekt untersucht die nicht genutzten „Ressourcen“ der Flachsfaser und zeigt deren vielfältigen Eigenschaften. Diese sind nicht nur auf funktionaler (Atmungsaktivität, Feuchtigkeitsregulierung, Schallabsorption) oder ökologischer Ebene (Nachhaltigkeit, niedriger energetische Fußabdruck, biologisch abbaubar) interessant, sondern auch als Impulse für eine gestalterische Auseinandersetzung, die Ihre kulturelle Bedeutung aufnimmt und in neue Kontexte einbringt. Nicht zuletzt liegen diese auch im Verhältnis von industriellen und handwerklichen Produktionsformen, die über die Zusammenarbeit mit einer litauischen Leinenfabrik, einer Papiermanufaktur und dem sächsischen Textilforschungsinstitut in das Projekt eingeflossen sind.