smart materials, smart textiles, e-textiles, adaptive surfaces, high tech materials, smart3, architecture, energy efficiency, façade, Adaptex

Adaptex

Das Verbundprojekt Adaptex (ADAPtives TEXtil) fokussiert die Entwicklung eines textilen Halbzeuges für intelligent-adaptive Fassaden im architektonischen Kontext durch Integration von Formgedächtnislegierungen.

Das Forschungsvorhaben wird von sieben Verbundpartnern aus Wissenschaft und Industrie bearbeitet und im Rahmen des Konsortiums smart3 gefördert (www.smarthoch3.de, BMBF Förderrichtlinie Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation). Das Aufgabengebiet der weißensee kunsthochschule berlin betrifft insbesondere die gestalterisch-wissenschaftliche, inhaltliche und operative Bearbeitung von der Machbarkeitsstudie bis hin zur Umsetzung des F&E Verbundprojekts.

Leitung: Prof. Dipl.-Ing. Christiane Sauer
Projektbearbeitung: Dipl.-Des. Ebba Fransén Waldhör, Dipl.-Ing. Maxie Schneider, Rebecca Schedler

Partner:
Facade-Lab GmbH (Verbundkoordinator)
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Carl Stahl ARC GmbH
Verseidag- INDUTEX GmbH
ITP GmbH
SGS Ingenieurdienstleistungen im Bauwesen GmbH

Forschungsvorhaben gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Projektes smart³