architecture, interior, technical textiles, lightweight building, structural design

Stone Web – Expanding Space

Idalene Rapp, Natascha Unger
Masterarbeit
Betreuung: Prof. Christiane Sauer

Kooperationspartner:
DBF Deutsch Basalt Faser GmbH

Das Ausgangsmaterial unseres Projekts ist Basaltstein, ursprünglich flüssiges Magma aus dem Erdinneren, das an der Erdoberfläche erstarrt ist. Über erneutes Einschmelzen in einem industriellen Prozess kann es in ein Filament verwandelt werden, das wir wiederum – in einer Umkehrung des ursprünglichen Materialcharakters von Stein – für die Herstellung filigraner, leichter und stabiler Konstruktionen nutzen. Hier wird es mit Harz verstärkt und in netzartige, feste Module verwandelt, die flexible Kombinationen und Raumstrukturen bilden. Die Eigenschaften der beiden verwendeten Materialien verstärken sich gegenseitig zu einer fast immateriellen Bauweise.Die einzelnen, in ihrer Leichtigkeit und Transparenz variierenden Module können nun durch Steckverbindungen zu größeren räumlichen Strukturen zusammengesetzt werden. In der individuellen Nutzung können die Module frei zusammengestellt, umgebaut und so in ihren Funktionen spielerisch erforscht und erlebt werden.